Lastminute- und Pauschalreisen für Teneriffa. Informationen und Berichte über Teneriffa. Immer aktuelle Urlaubsangebote für die kanaren Insel Teneriffa. Hotel und Unterkunft gewünscht? Hier können sie sich Informieren.
Lanzarote Fuerteventura Gran Canaria Teneriffa La Palma La Gomera
Wenn Sie lieber telefonisch buchen möchten oder Fragen haben, erreichen Sie uns unter +49 (0)234 961 0311



/ ab
Noch nie online gebucht?
Noch unsicher? Lesen Sie
Fragen und Antworten
oder rufen Sie an!



/ ab



/ ab



/ ab



/ ab
 

Teneriffa

Infotext Homepage
"Kontinent im kleinen" wird Teneriffa oft genannt. Bunte Bergwiesen mit wunderbarer, oft sonderbarer Flora, der mächtige Pico de Teide, mit 3717 Metern Spaniens höchster Gipfel,  und bizarr abbrechende Lavaküsten, trockene Schluchten im Süden und grüne Täler im Norden - Teneriffa ist die größte, vielfältigste und sicher auch die interessanteste Kanareninsel.

Der Nordwesten: Auf dem Weg zum Bergdorf Masca ist Icod de los Vinos, wo El Drago, der Drachenbaum, steht, der berühmteste Sproß der Kanarenflora. Niemand kann genau sagen, wie alt das Agavengewächs ist. Die 400 bis 1000 Jahre - so weit differieren die Schätzungen - gingen an dem Riesen nicht spurlos vorbei: Mit Zementprothesen versucht man, den Verfall noch ein bis zwei Touristengenerationen hinauszuzögern. Rekordverdächtig ist auch das im Kirchenmuseum der Pfarrkirche San Marcos ausgestellte Silberkreuz - für die zwei Meter hohe Ziselierarbeit wurden 47 Kilo mexikanisches Silber verarbeitet.

 Größe:  Hauptstadt:
 2.352 km²

 Santa Cruz de Tenerife

 Schnellsuche
Flugdaten
Flugdaten
von:

nach: 

Frühester Abflugtermin:


Spätester Rückflugtermin:


Reisezeitraum:
Personen
Personen
Erwachsene:

Kinder:



(Alter bei Reiseantritt)
Unterkunft
Unterkunft (optional)
Hotelname: 

Kategorie:

Verpflegung:
Zimmertyp:




Teneriffa Parque Nacional del Teide: Mit jährlich 2,5 Millionen Besuchern ist der Nationalpark auf Teneriffa der größte Besuchermagnet des Archipels - zu groß, wenden Naturschützer ein. Bis zu 1500 Menschen wollten bis vor kurzem pro Tag mit der Gondelbahn auf den 3717 Meter hohen Teide. Der Ansturm führte zur Sperrung der Gipfelregion. Am Endpunkt der Seilbahn, an der 3550 Meter hohen Rambleta, ist nun Schluß. Als Alternative zur Teide-Besteigung sei die Kurzwanderung von der Rambleta zum Krater Pico Viejo empfohlen. Die Sicht auf die Cañadas, das Teno-Massiv und die Nachbarinseln ist genauso gewaltig wie von ganz oben.

Informationen

 Ferientipps für Teneriffa
 Aktivitäten auf Teneriffa
 Inselinformationen
 Inselinformationen - Der Norden
 Inselinformationen - Der Süden
 Inselinformationen - Strände im Norden

Weblinks

 Autovermietung
 
Tagesaktuelle Themen für Teneriffa und den Kanaren